War der perverse Einfluß dieses irrationalen Vitalismus nicht auch von wirtschaftlichen Überlegungen gekennzeichnet?

Nach dem Ersten Weltkrieg errichtete Hindenburg in Deutschland eine streng reglementierte Zwangswirtschaft. Ihre Verwirklichung oblag einem Netz allgegenwärtiger Bürokraten.

Damit eröffnete der greise Feldmarschall den Weg für Adolf Hitlers wahnwitzige Pläne. Als ihn Hindenburg 1933 zum Reichskanzler berief, fand Hitler die für die Anwendung der Zwangswirtschaft eingesetzte Bürokratie vor. Damit war es für ihn ein Leichtes, sich ihrer zur Kontrolle der gesamten Gesellschaft zu bedienen.

hamar3.gif (6883 octets)

blint.gif (141 octets) Back to "Euthanasie".

blint.gif (141 octets) Back to "Inhaltsverzeichnis".