Betrifft die Liberalisierung der Abtreibung vor allem bestimmte Kategorien von Frauen?

Studien in Frankreich und England zeigen, daß vor allem alleinstehende und insbesondere noch heranwachsende Frauen zur Abtreibung greifen.

a) 1978 waren in England 65 Prozent der Frauen, die abtrieben, unverheiratet, verwitwet, geschieden oder lebten getrennt. Dasselbe Phänomen zeigte sich in Frankreich.

b) Die Erfahrung zeigt insbesondere, wie sehr die Abtreibung unter den heranwachsenden Mädchen Unheil stiftet, die gleich zu Beginn ihres fraulichen Lebens wehrlos der Ausbeutung, der Erniedrigung und Demütigung ausgesetzt werden. 1978 waren in England 2,6 Prozent der Frauen, die abtrieben, unter 16 Jahre alt.

Somit zeigt eine nähere Betrachtung der Liberalisierung der Abtreibung nicht nur die extreme Verwundbarkeit des Kindes, sondern auch die der Frau in der Gesellschaft. Daraus ergibt sich die unbedingte Notwendigkeit, in der Diskussion die integrale Förderung der Frau und den Schutz des ungeborenen Kindes niemals getrennt voneinander, sondern stets nur im Zusammenhang miteinander zu behandeln.

blint.gif (141 octets) Next page.

blint.gif (141 octets) Back to "Die Frau: Partnerin und Mutter".

blint.gif (141 octets) Back to "Inhaltsverzeichnis".