Die demographischen Aspekte

Welches ist der aktuelle Stand der Weltbevölkerung?

Mindestens ein Fünftel der Menschheit lebt in absoluter Armut, in unmenschlichen, menschenunwürdigen Bedingungen Ist es nicht im Interesse dieser Menschen und ihrer Familien, daß sie keine Kinder haben?

Trägt man nicht zum Glück der Armen bei, indem man ihnen den Zugang Sterilisierung und Abtreibung erschließt?

Droht der Menschheit nicht eine Katastrophe: die "Bevölkerungsexplosion der Dritten Welt?

Manche sprechen sogar von einer "Bevölkerungsbombe".

Gilt die Angst vor dem Bevölkerungsaufschwung in der Dritten Welt vor allem für bestimmte Länder?

Wie stellt sich die demographische Lage aus europäischer Sicht dar?

Wie konnte es in Europa zu einem solchen Bevölkerungseinsturz kommen?

Ergeht es den Vereinigten Staaten nicht ähnlich wie Europa?

Müßte die Bevölkerungsimplosion in Europa nicht die USA beunruhigen?

Wenn die Bevölkerungssituation so ernst ist, warum kümmern sich die Politiker nicht darum?

Wie stellt sich das Problem der Abtreibung in Ländern wie Japan dar, wo sie gang und gäbe ist?

Welche Folgen hat der Fruchtbarkeitseinbruch in den entwickelten Ländern?

Schadet eine große Menschenzahl nicht der Umwelt?

 

flowrs13.gif (2898 octets)

To download the texts, click here: Die demographischen Aspekte (pdf file)