Warum sind solche Veröffentlichungen so wenig bekannt?

Es ist nachgerade aberwitzig, wie leichtfertig die Menschen sind, wenn es darum geht, sich zu informieren und die Information kritisch zu hinterfragen. Dennoch äußern sie sich und fassen Beschlüsse über heikle Fragen, die sie, wenn überhaupt, nur höchst oberflächlich untersucht haben.

Aus verschiedenen, oftmals gegensätzlichen Gründen sind weder die politischen Meinungsmacher noch die Medien, weder die Politiker noch die Industriellen daran interessiert, die wirklichen Ziele ihrer Politik publik zu machen. Wie stünde Amerikas moralische Forderung nach einer neuen, gerechteren Weltordnung da, wenn bekannt wäre, daß die Bevölkerungskontrolle als offizielles Machtinstrument imperialer Politik eingesetzt wird?

blint.gif (141 octets) Next page.

blint.gif (141 octets) Back to "Die internationalen Organisationen".

blint.gif (141 octets) Back to "Inhaltsverzeichnis".