Bietet die Adoption eine "Alternative" zur Abtreibung?

a) Wenn eine Frau der Ansicht ist, sie könne nicht die Kraft aufbringen, ihr Kind zu lieben und glücklich zu machen, dann gibt es viele Paare und Frauen, die sich danach sehnen, ein Kind adoptieren, lieben und glücklich machen zu können.

b) Viele Paare bedauern ihre Kinderlosigkeit und möchten ein Kind adoptieren. Im übrigen würden viele Frauen von der Abtreibung absehen, wenn sie besser über die Möglichkeiten informiert wären, ihr Kind gleich nach der Geburt einer Familie zu überlassen, die es als das ihrige anerkennt und liebt. Eine Erleichterung der Formalitäten der Adoption würde also die Abtreibung verhindern helfen. Gleiches gilt für die Schaffung einer Mentalität der liebevollen Aufnahme aller verlassenen Kinder gleich welcher Herkunft.

hamar3.gif (6883 octets)

blint.gif (141 octets) Back to "Prävention - Repression - Adoption".

blint.gif (141 octets) Back to "Inhaltsverzeichnis".